Nat Geographic06:30Mo18. JuniStereoBreitbildHDTV KalenderIn Kalender eintragen
Dokumentation, GB 2009

Generäle auf dem Schlachtfeld

Die Schlacht bei den Midway-Inseln
Am 7. Dezember 1941 überfielen Flugzeuge der japanischen Flotte ohne Kriegserklärung den amerikanischen Marinestützpunkt Pearl Harbor auf der hawaiianischen Insel O'ahu. Einen Tag später erklärten die USA Japan den Krieg. In den folgenden Monaten eroberten japanische Truppen in rasendem Tempo britische und niederländische Kolonien in Südostasien und bedrohten Australien. Der gefährlichste Gegner des Kaiserreichs blieb jedoch die US Navy. Um diese endgültig auszuschalten, beschloss die japanische Führung, die Amerikaner in eine tödliche Falle zu locken. Vizeadmiral Nagumo Chuichi erhielt den Auftrag, die zu den USA gehörenden Midway-Inseln nördlich von Hawaii zu erobern, um die Amerikaner zu einem Befreiungsschlag zu provozieren. Dabei, so der Plan, sollte die herbeigeeilte US-Flotte von der übermächtigen japanischen Marine empfangen und vernichtet werden. Nagumo Chuichi war von dem Erfolg der Strategie überzeugt – doch mit einem hatte er nicht gerechnet: Die Aufklärer seines Gegners, Admiral Frank Jack Fletcher, hatten seinen Funk-Code längst geknackt. Als die japanischen Flugzeugträger am 4. Juni 1942 auf Midway vorrückten, hatten Amerikaner ihre Schiffe und Bomber längst in Stellung gebracht. Beide Seiten erlitten entsetzliche Verluste, und nach Midway war nichts mehr so wie vorher. Hatten die Japaner zuvor das Heft des Handelns in der Hand gehabt, gerieten sie nun zusehends in die Defensive. Der Krieg im Pazifik endete jedoch erst drei Jahre später mit der bedingungslosen Kapitulation Japans.
Generäle auf dem SchlachtfeldDokumentation, GB 2009Montag, 18.06.2018
Beginn: 06:30 UhrEnde: 07:20 UhrLänge: 50 min.
Darsteller:Nicholas Rowe (Narrator)
Regie:Kate Barker
Originaltitel:Generals at War
Kategorie:Nachrichten/Info, Dokumentation
Land:GB